Gipfelgespräch * Wandel beim Wandeln (Terminvereinbarung)

Wenn man nicht mehr weiter weiß, dann richtet man sich oft nach oben und bittet, dass einem geholfen wird. Wären wir nicht verbunden mit der Erde, die uns hält und nährt, uns dessen bewusst, dann würden wir in solch einer Situation vielleicht abheben wie ein Heißluftballon.

Gipfelgespräch * Wandel beim Wandeln

Auf dem Weg in die Höhe, allgegenwärtig verbunden mit der Natur, mit unserer Erde, öffnen sich einem Lichtblicke, die das Dunkle in uns beleuchten, so wie sich ein Schmetterling zeigt, wenn er sich aus seinem Kokon gequält hat. Jede Herausforderung ist ein Weg und in Bewegung lösen sich Emotionen und Blockaden besser, als im Sitzen. Denn, wir sind kinästhetische Wesen. Wesen, die Bewegung sind.
Wir Erdenhüter bewegen uns immer in diesem Feld, zwischen Himmel und Erde und in dem Bewusstsein, dass wir diese in uns vereinigen, lässt uns wachsen und entwickeln.

Ein Gipfelgespräch

ist die „Besteigung“ eines Berges, ein Wandeln in die Höhe, mit Anbindung im Bewusstseinsfeld und verbunden mit der Erde unter freiem Himmel, um seinen inneren „Berg“ zu meistern. Und dieser Berg ist immer erst dann bestiegen, wenn man wieder sicher ins Tal zurückgekehrt ist, in den All-ta(l)-g, mit all den wunderbaren Eindrücken, Erkenntnissen und Erlebnissen, die man auf diesem Weg erfahren durfte.

Wenn wir unseren inneren „Berg“ sehen, die Herausforderungen die das Leben mit sich bringt, dann verlässt uns oft der Mut, weiterzugehen und „über Sich“ hinauszuwachsen. In Begleitung mit jemandem, der dies immer wieder erlebt hat und sich dessen bewusst ist, lassen sich neue Blickweisen einnehmen, Haltungen ändern, Muster auflösen und lässt sich erfahren, was einem auf seinem Weg weiterhilft. Werkzeuge, die es zu bedienen lernen gilt.

Wir begegnen immer nur uns Selbst und wenn wir den inneren Gipfel erreichen, dann eröffnet sich einem noch viel mehr. Durch die mögliche Anstrengung, die verschiedenen Aussichten und das beschreiten herausfordernder Wege, kommen wir an Wegpunkte, an denen wir Ent-scheiden und uns die Dinge aus einer anderen Perspektive anschauen.

Gipfelgespräche sind ein Teil des Forschungsprojektes „Bewusste Lebensweise der Neuen Zeit“ und sie erforschen die Transformation von inneren Blockaden im Lichte der Natur, der Berge und des Himmels.

Wir freuen uns, Dich bei einem Gipfelgespräch auf dem Bewusstwerdungsweg zu begleiten.

Wie läuft ein Gipfelgespräch für dich ab?

Im Vorfeld führen wir ein kurzes telefonsiches Vorgespräch in dem wir alle organisatorischen Fragen klären und das Thema einkreisen.

Zu Beginn, am ersten Stück des Weges, klären wir Dein genaues Anliegen und finden heraus, was Dir gerade fehlt, wo Du gerade stehst und was Du dir wünschst, das sich durch das Gipfelgespräch verändert und geklärt hat.

Die Bewegung und der Aufenthalt in der Natur schaffen einen entspannten Ausgangszustand,  so dass wir uns gut mit dem Bewusstseinsfeld verbinden können. Durch die Verbindung mit dem Bewusstseinsfeld kommen wir leichter mit dem Unbewussten in Berührung. Durch die Entspannung werden besonders die Bereiche aktiv, die die Erinnerungen beherbergen. Das Bewusstseinsfeld ist ein Teil unseres höheren Bewusstseins, also unser erweitertes Bewusstsein, mit dem wir uns verbinden können. Es ist das Feld der neuen Zeit, mit unter anderem einer weiblichen, tiefen Daseinsenergie.

Auf dem weiteren Weg beleuchten wir diese Aspekte, die bisher im Unterbewusstsein im Dunkeln lagen. Hierbei dienen uns die verschiedenen Höhen, die Natur und Aussichten die verschiedenen Ebenen zu betrachten.

Wenn wir die Wurzel des Themas gefunden haben, verweilen wir, an dem Ort der uns gerade gezeigt wird um in der Stille durch Fühlen und Vergebung zur Auflösung bzw. Integration des Ur-Traumas zu kommen.

Den letzten Teil des Weges integrierst Du, wenn möglich,die durchlebten „Werkzeuge“ für Deine Selbstmeisterung im Alltag.

Für eine gemeinsame Runde nehmen wir uns ca.4 Stunden Zeit (plus 15 min telefonisches Vorgespräch).

Wertschätzungsbeitrag

  • Wertschätzungsbeitrag für ein Gipfelgespräch inkl Vorgespräch:                                 255,- Euro
  • Wertschätzungsbeitrag Bewusstwerdungsgespräch per Telefon oder Zoom:       30,- pro angefangene 30 Minuten
    • (als Nachgespräch oder wenn es andere Umstände nötig machen)

Die Gipfelgespräche finden in den Chiemgauer Bergen rund um Aschau statt. Nach Absprache kann auch zu entsprechenden Konditionen eine andere Örtlichkeit gewählt werden.

Dein Lars