Und an Euch alle: vielen vielen Dank für diese tiefe Entdeckungsreise, die ich mit Euch gemeinsam machen konnte. Was für ein Geschenk! 🐬

Vielen Dank für das ergreifende Wochenende und jetzt die schönen Erinnerungsfotos. Durch meine Erfahrungen an diesem Wochenende wurde mir nochmals deutlicher, dass unsere Gesellschaftsform, die in der Gesellschaft vorherrschende Lebensart wenig mit dem zu tun hat, um was es hier in unserem Leben wirklich geht. Außerdem wurde mir klar, dass unser Leben hier auf etwas viel Größeres vorbereitet und für dieses Größere kooperieren wir wohl mit unseren Ahnen.

Von Herzen Danke nochmal an euch alle für die intensive und heilsame Zeit und das wunderbare Zusammensein.

💜💜💜

Ich fühlte mich so liebevoll aufgenommen und beschützt in dieser Runde- der Raum war am Schluss so angereichert von Liebe und Wohlwollen und Vergebung – unglaublich – der Tag heute war nicht einfach … das will jetzt alles noch integriert werden.

Toitoitoi uns allen 🥰

Ich bin lieber mit mir, als im Außen. Das Erlebte will seinen Raum bekommen. Viel zu schön und Erhaben war es, um im Alltag unterzugehen.

Danke an euch alle nochmals.

Vielen lieben Dank euch allen für dieses magische Wochenende!

Ihr Lieben, vielen Dank euch allen noch mal! Mein Sohn ist auch immer noch ganz erfüllt von diesem wunderschönen Wochenende!

Ich durfte heute ein Wechsel Bad der Gefühle erleben. Stress und auch Wut am Vormittag, Erfolg und Erleichterung am Mittag, erfüllt sein und Freude am Nachmittag und jetzt Erschöpfung. Durch viel wunderschöne Gartenarbeit. Mein Hügelbeet nimmt langsam Form an und das erfüllt mich mit Dankbarkeit. Auch und vor allem für mich selbst…

Und dabei merke ich auch immer noch die Verbundenheit zu euch und unserem Feld. Einfach toll!! 🥰💖🥰

Ich sitze im Zug auf dem Weg nach Hause und möchte mich noch einmal herzlich bei dir/euch bedanken. Ich bin am Reflektieren und Integrieren und durfte bereits den ersten Schritt erkennen. Mein Herzenswunsch hat sich bereits am Sonntag in seiner ganzen Kraft gezeigt. Eine tiefe innere Verbundenheit zu meinem Innersten, welche mir Sicherheit und Klarheit für meinen ganzheitlichen Heilungsprozess schenkt. Zuerst indem ich völlig tief und unbegrenzt als Betrachterin der Aufstellung fühlen durfte und dann, als es aus mir heraus gesungen hat. Diese Kraft ist so echt und genau richtig und ich darf sie wieder neu entdecken. Ich kenne diese Kraft, doch sie war verschollen, verschüttet und vergessen. Sie hat sich im letzten Jahr immer wieder ganz zart bemerkbar gemacht (zb 2x beim Singen, oder auch schon beim Meditieren), doch an diesem We durfte sie sich ungehindert, mehrmals, intensiv und gross zeigen und sie will gesehen und freigelassen werden. Ich bin sehr aufgeregt und freue mich und spüre, da ist etwas nicht aufzuhalten. Und es braucht Sorgfalt, denn es ist zwar eine riesen Kraft, doch du kennst ja die Fallen und Hindernisse…. Trotzdem, ich werde mich bereits morgen vor der Teamsitzung mit dem Bewusstseinsfeld verbinden. So werde ich anders wirken können und sei es nur, indem ich mich besser schützen kann.

Im Grunde genommen haben wir alle ein bisschen Geburtstag gefeiert. Ich habe jedesmal das Gefühl nicht mehr ganz dieselbe zu sein wenn ich da raus gehe … es ist wie ein ganz großes Puzzle

Hallo, ihr Lieben, die intensive und wunderschöne Zeit mit euch wirkt noch stark nach und erfüllt mich mit großer Dankbarkeit. Wie viele Geschenke haben wir doch ein- und ausgepackt. ☀️💜

Ich empfinde tiefe Dankbarkeit für Eure Ahnenarbeit, die ich auch als Friedensarbeit empfinde, und die doch wohl auch als solche gedacht ist … Hierdurch hat sich mir eine neue Welt eröffnet – eine mit Gott, eine der Spiritualität, also etwas revolutionär Positives. Hierfür bin ich sehr dankbar und ganz wesentlich auch Euch, für Euren Anstoß hierfür, für Euren Input, für Euer liebevolles, fürsorgliches, anteilnehmendes Begleiten.

Das, was in den Aufstellungen passiert ist, insbesondere aber für mich in meiner ist für mich immer noch fast unbegreiflich. (…)  Es ist wirklich immer noch unfassbar für mich und sehr real. Für mich erstaunlich war es auch, dass sich nicht alle Familienstellvertreter gegenseitig umgebracht haben. Meine Wahrnehmung des Ausmaßes des Familienkonflikts und dessen Unlösbarkeit ist eben auch etwas Höchstpersönliches. In diesem Sinne ist mir vieles klargeworden und ich bin dafür sehr dankbar. Vielen Dank insbesondere auch für die tolle Initiative von Lars und Conny, diese Art der Heilung anzuregen. Danke an uns alle und an Euch, dass wir durch unser Commitment unsere Ahnen so präsent um uns versammeln konnten.

Danke, danke, danke ihr wundervollen Menschen für das unvergessliche Wochenende ❤️🙏

Ich bin so erfüllt, mein Herz ist wie vergrößert, sie füllt den ganzen Brustkorb als ob sie mir sagen möchte: Ich bin hier für dich, du brauchst  nur hinzuhören 💖

Was seid ihr doch alle für liebenswerte Seelen, ich habe euch sooo ins Herz geschlossen!                                                                                                                                                                                                                   Liebe Conny, danke auch für den Hinweis die Verbindungs/Verwurzelungs Atmung regelmässig zu machen, ich habe sie bei meiner Morgen Meditation gemacht und werde sie weiterhin über, sehr wirkungsvoll!  Fühlt euch liebe Conny und Lars ganz herzlich in große Dankbarkeit umarmt, es war großartig dass wir so spontan teilnehmen konnten! Ihr macht es einfach wunderbar! 💖🤗🤗💖

Liebe Conny und lieber Lars, mein Dank an euch Beiden und an die Anderen kommt hinterher… gestern war ich daneben, die Eindrücke/Emotionen wirkten und wirken noch nach. Danke für das beschwingte und dynamische Bewusstseinsfeld, das ihr/wir erschaffen haben. Es geht weiter…

All Ihr Lieben vom Wochenendseminar🔆

Trotz des vielen Regens hat für jeden von uns doch die Sonne gescheint 🔆🔆

Soviel Herzkraft, Lachen, Tränen, Freude und Eins-Sein – danke an jeden von Euch ♥️

Auch ohne eigene Aufstellung klingen die Themen intensiv nach und zeigen mir , was bei mir ansteht.

Und ich freue mich euch wiederzusehen!

🪶🕊 Aufstellungen im Bewusstseinsfeld in Verbindung mit der Kraft der Vergebung (Ho’oponopono) 🕊🪶

☀️ mit Conny und Lars in Sachrang im Haus Annapurna ☀️

11. – 13.10.2024

Inhalt

Aus der Erfahrung zeigen sich für die Bewusstseins- und Heilungswochenenden übergeordnete Themen, die im Ressonanzfeld der Teilnehmer gerade an die Oberfläche wollen.

An diesen Wochenenden lassen wir durch das Bewusstseinsfeld Licht auf die Ursachen der in uns liegenden destruktiven Programme scheinen. Das Bewusstseinsfeld bringt Erkenntnis für Lebenserfahrungen, Glaubenssätze und Muster, die unser Verhalten stark prägen. Gleichzeitig führt dieses Feld der neuen Zeit uns liebevoll zur Lösung und zeigt uns den nächsten anstehenden Schritt auf oder gibt tiefe universelle Botschaften, die für unseren weiteren Lebensweg wichtig sind.
Dies wirkt sehr befreiend auf den Lebensfluss und lässt das Schöpferbewusstsein in uns wachsen.

Den Rahmen für das Wochenende bilden die Hinführung an unsere natürliche Anbindung (Bewusstseinsfeld – dein höheres Bewusstsein) sowie Aufstellungen, Fühleinheiten und weitere Methoden zur Bewusstwerdung, die sich dann zeigen.

Seminarzeiten

Freitag – Sonntag, 11.-13.10.2024 in Sachrang

Anreise ab Freitag Nachmittag 17 Uhr

Samstag 9 – 18 Uhr
Sonntag 9 – 16 Uhr

Dein Thema

Aufstellungsthemen

Gib bei deiner Anmeldung an, wenn sich dir schon ein Thema für das Wochenende zeigt, in das Licht kommen mag. Wir sammeln die Themen und priorisieren sie zunächst nach Eingangszeitpunkt. Das Bewusstseinsfeld zeigt dann für das Wochenende, wieviele der Themen und in welcher Abfolge diese dran kommen und für welche wir die Methode der Aufstellung oder andere Bewusstseinsarbeit verwenden dürfen.

Insgesamt wird so dafür Sorge getragen, dass es für jeden Beteiligten in der Gruppe am dienlichsten sind.

Übernachtung & Verpflegung im Haus Annapurna

Übernachtung im Haus Annapurna

Die gesamte Gruppe bleibt 2 Nächte dort mit 2 x Mittagessen
(Start Freitag Abend mit Abendessen und Ende Sonntag mit Mittagessen).

Folgenden Rahmen haben wir mit der guten Hausseele Gabriele von Haus Annapurna vereinbart:

5 Zimmer können als Einzelzimmer vergeben werden: 50 €/ Nacht/ Person

weitere 5 Menschen in Doppel – oder ggf. Dreibettzimmer: 40 €/ Nacht/ Person

(Kinder im eigenen Schlafsack im Zimmer der Eltern im Bett oder auf Matratze am Boden sind gratis)

Für gewisse Ausnahmefälle, zum Beispiel, wenn Übernachtung aus gesundheitlichen Gründen nur zu Hause möglich ist: Tagesgäste 10 €/ Tag/ Person

Anmeldungen für Zimmerwünsche werden je nach Eingangszeitpunkt priorisiert.

Der Verein übernimmt die Zimmerbuchung für das Haus Annapurna.
Zimmerwünsche bitte per Email an verein@erdenhuetersein.at

Stornogebühren für Zimmerbuchungen:
Bei Absage bis vier Wochen vor Anreise = keine Gebühren
Weniger als vier Wochen = 20 %
Weniger als eine Woche = 50 %
Ab zwei Tage vor Anreise = 100 %

Verpflegung

Mittagessen:

Gabriele vom Haus Annapurna zaubert uns ein ayurvedisch-vegetarisches Mittagessen: 15 €/ Person/ Tag (für Kinder 10 Jahre 10 €/ Tag)

Frühstück und Abendessen (selbstorganisert in Eigenverantwortung):

Das Haus Annapurna bietet die Option, nur Mittagessen zu buchen und die restlichen Mahlzeiten selber zu organisieren.

Hier hatte sich schon die letzten beiden Wochenenden eine sehr schöne Entwicklung ergeben, bei der sich alle dafür zuständig und verantwortlich fühlten und ein Team aus Teilnehmern die Organisation dafür übernahm.

Wertschätzungsbeitrag für das Seminar

Das Bewusstseinsfeld hat seine eigene Regeln. Es zeigt, welche Aufstellungsanliegen für das Wochenende für die ganze Gruppe dran sind. Das kann bedeuten, dass es vier Aufstellungen pro Tag oder eben nur zwei werden, weil diese ihre Zeit brauchen. Es ist sehr fließend.
Im Bewusstseinsfeld kommt jeder Beteiligte an seine Themen, die gerade anstehen. Entweder weil man selber ein Thema aufstellt oder durch die Rolle als Stellvertreter, die einem zu-fällt. Die entstehenden Resonanzphänomene bewirken bei allen Teilnehmern heilsame Impulse. Bisher haben uns durchgängig alle Beobachter und Stellvertreter rückgemeldet, dass die aufgestellten Themen mit ihnen selber zu tun hatten und sich dadurch Blockaden zeigten und lösten und heilende Schritte in Gang kamen.

Somit hat es an Kraft verloren, am bisherigen Wertschätzungsbeitragkonzept festzuhalten, bei dem die einen viel zahlen (bei einem Aufstellungsthema) und die anderen weniger (Stellvertreter). Das Bewusstseinsfeld hat das auch auf humorvolle Art und Weise so gezeigt, dass bei jedem Wochenende weniger Aufstellungsthemen angemeldet wurden, dafür um so mehr Stellvertreter.

Was sich daraus nun ergeben hat, fühlt sich gut an und hat sich beim letzten Mal auch schon bewährt:
Jeder bekommt einen Umschlag (ohne Namen) oder du bringst das Geld schon im Umschlag mit – in diesen gibst du deinen Wertschätzungsbeitrag, den du für die beiden Tage für angemessen hältst und wirfst ihn dann in eine bereit stehende Box.

Zusammenfassung der Kosten für das Wochenende:

Übernachtung  inklusive zwei Mittagessen 130 € oder 110 € (je nach Zimmerkategorie) für das gesamte Wochenende pro Person.

+

Wertschätzungsbeitrag für den Bewusstseinstag: nach eigenem Wertgefühl gibst du deinen Wertschätzungsbeitrag in einem geschlossenen Umschlag (anonym) ab.

Teilnahmevoraussetzungen

Gültige Jahresfördermitgliedschaft im Verein Erdenhüter Sein.

Kinderbetreuung

Kinderbetreuung:

Wir suchen wieder einen Herzensmenschen für unsere „Auftanktage für die Kinder der neuen Zeit“, um eine Betreuung für unsere Kinder begleitend zum Seminar anbieten zu können. Somit profitieren auch die Kinder in mehrfacher Hinsicht von unseren Bewusstseins- und Heilungstagen: während die Eltern sich ihren Themen stellen, kommen die Kinder in den Genuss von Auftanktagen.

60 €/ Kind / Wochenende

Ermäßigung:

Bevor es für Euch als Familie an den Kosten scheitern würde, schreibt uns mit Eurer Bitte um Ermäßigung an. Wenn unser „Förderetopf Bewusstsein“ genug gefüllt ist, können wir eventuell 30 % Ermäßigung für die begleitenden Auftanktage geben🙏.

Deine Conny und Dein Lars

Anmeldung

Wir bitten um deine Anmeldung bis zum 12. August 2024.

Bitte folgende Angabe machen:

  • Zimmerwunsch für das Wochenende
  • Kinderbetreuung erwünscht? Bitte Namen und Alter der Kinder angeben.
  • zeigt sich schon ein Aufstellungswunsch?

Anmeldung

Ich möchte mich zu dieser Veranstaltung anmelden: